Kantorenamt

Unsere Angebote:   A] Schnupperkurs       B] Grundkurs      C] Zertifikatskurs


A] Schnupperkurs

Der Schnupperkurs wird in zwei Kursblöcken oder als eintägige Veranstaltung durchgeführt.
Im Kurs wird das Amt des Kantors/der Kantorin mit all seinen Möglichkeiten vorgestellt und an ausgewählten Beispielen praktisch erprobt.
Dieser Kurs kann dazu dienen, die mögliche Eignung für den Grundkurs oder den Zertifikatskurs abzuklären.

Leitung
Thomas A. Friedrich, Stellenleiter Fachstelle Kirchenmusik
Kursgrösse
Dieser Kurs wird ab mind. 4 bis max. 12 Personen durchgeführt
Kosten
Fr. 40.- (Stand 2020)
Es wird empfohlen, sich zusätzlich die Grossdruckausgabe des Katholischen Gesangbuches (KG) anzuschaffen.
Grundsätzliches Interesse am Schnupperkurs?  Dann lassen sie es uns wissen!

B] Grundkurs

Der Grundkurs, der an fünf Abenden oder Samstagen durchgeführt wird, vermittelt einen Überblick über das Kantorenamt in all seinen Facetten innerhalb der katholischen Liturgie und deren verschiedene Ausprägungen. Die einzelnen Themen und Lernziele sind mit denen des Zertifikatskurses vergleichbar, können aber nicht vertieft und praktisch erprobt werden.
Der Grundkurs kann später mit dem Zertifikatskurs ergänzt und mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen werden. 

Voraussetzungen 

  • Stimmliche Erfahrung als (Chor-)Sänger*in
  • Fähigkeit, sich Melodien selbst zu erarbeiten 

Leitung
Thomas A. Friedrich, Stellenleiter Fachstelle Kirchenmusik
Kursgrösse
Dieser Kurs wird ab mind. 4 bis max. 12 Personen durchgeführt
Kosten
Fr. 120.- (Stand 2020)
Es wird empfohlen, sich zusätzlich die Grossdruckausgabe des Katholischen Gesangbuches (KG) anzuschaffen.
Grundsätzliches Interesse am Grundkurs?  Dann lassen sie es uns wissen!

C] Zertifikatskurs

Der Zertifikatskurs, der sich über 12 Abende oder 10 Samstage erstreckt, vermittelt das gesamte grundsätzliche theoretische und praktische Wissen, welches zur Ausübung des Kantorenamtes qualifiziert.
Im Zertifikatskurs enthalten sind zusätzlich 9 Gesangstunden, die individuell mit unseren Gesangslehrer*innen vereinbart werden.

Inhalt

Das Kantorenamt in der Liturgie in all seinen Facetten:
Das Kirchenjahr, Liturgische Formen und deren Elemente, Phonetik (Ausspracheregeln), Psalmodie, Musikalische Gattungen, Hilfsmittel (Publikationen), Praxisübungen
Erweiterte Inhaltsbeschreibung als pdf herunterladen

Lernziel

  • Einen Gottesdienst auf Grundlage der aktuellen Dokumente und Empfehlungen selbständig vorbereiten und als Kantor*in durchführen
  • Anstimmen von Melodien mittels Stimmgabel
  • Kenntnis des Kirchenjahres und der katholischen liturgischen Formen, verbunden mit Prinzipien zur geeigneten Liedauswahl
  • Korrektes Singen und Sprechen nach den Ausspracheregeln im Hochdeutschen

Zielgruppe

Alle Personen, die sich zum Vorsänger/zur Vorsängerin im Gottesdienst ausbilden lassen wollen, sowie Personen, die an einem tieferen Verständnis der katholischen Liturgie interessiert sind.

Voraussetzungen

  • Stimmliche Erfahrung als (Chor-)Sänger*in
  • Fähigkeit, sich Melodien selbst zu erarbeiten

Leitung
Thomas A. Friedrich, Stellenleiter Fachstelle Kirchenmusik
Kursgrösse
Dieser Kurs wird ab mind. 4 bis max. 12 Personen durchgeführt
Kosten
Fr. 440.- (Stand 2020)
Im Kursgeld enthalten sind die Kosten für das Freiburger Kantoren- und Hallelujabuch, den Kantorenlehrgang, das Cantionale sowie 9 individuelle Gesangstunden.

Zertifikat

  • Der Kurs kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden (optional)
  • Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil in Form eines Praxis-Gottesdienstes
  • Der Kurs deckt die Anforderungen einer C-Prüfung für das Fach "Kantor*innen-Gesang" ab

Grundsätzliches Interesse am Zertifikatskurs?  Dann lassen sie es uns wissen!